Das getäuschte Gedächtnis
Dokumentarfilm (2016)

Länge: 45min

Nicht alles, woran wir uns erinnern, ist wahr. Manche Erinnerungen gaukeln uns Ereignisse vor, die anders oder gar nicht stattgefunden haben. Und das kann gerade vor Gericht böse Folgen haben.

Eine Produktion von non fiction society im Auftrag von ZDF/3sat.
 

BUCH UND REGIE Hendrik Löbbert, Klaus Neumann-Ege

KAMERA Pedram Kramer

TON Marcel Weise

STUDIOLICHT Sebastian Klatt

SZENENBILD Lena Fay